BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Premium-Spazierwanderweg "Schlossbrunnenweg"

Premium-Spazierwanderweg                            Schild

Schlossbrunnenweg in Knüllwald-Wallenstein

 

Schlossbrunnenweg                                                                            

Auf einer Länge von 4,5 km auf überwiegend naturnahen Wegen wechseln in kurzer Folge die Landschaftsbilder. Vom waldgesäumten Wiesental, vorbei am Quellteich, über Waldrandwege gelangt man zum Schlossbrunnen, wobei man zuvor sicher über Stufen aber dennoch leicht abenteuerlich einen Taleinschnitt mit kleinem plätschernden Bach überqueren muss. Der Schlossbrunnen, der einst die Burg mit Frischwasser versorgte und dessen Leitsystem man bei genauerer Betrachtung noch erahnen kann, ist Namensgeber dieses Weges und gehört zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten, ebenso wie Reste von Köhlerplatten am Wegesrand, die von alten Waldnutzungsarten erzählen. Absolutes Highlight des Weges ist natürlich die Burg Wallenstein, von deren Burghof oder Burgturm man die herrliche Aussicht ins Knüllgebirge und auf den beschaulichen Ort Wallenstein genießen kann. Wie es sich für eine Spazierwanderung gehört, kann man natürlich zwischendurch auf den aufgestellten Bänken immer mal wieder eine kleine Rast einlegen und entspannen. Die einladende Gastronomie, das "Strandbad No. 1" am Ziel- und Ausgangspunkt des Rundwanderweges runden das „Erlebnis Spazierwandern“ ab.

Zu unserem Flyer:

Schlossbrunnenweg1

Schlossbrunnenweg2

GPX-Track   

 

Naturpark Knüll

wald

Wandern

Wandern

Motorradsport

Motorspaß

Genießen & Schlemmen

Genießen und Schlemmen

KOMOOT

wald

Unser Gastgeber

Gastgeber