BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Stadthalle Homberg

Ziegenhainer Str. 19 a
34576 Homberg (Efze)

Optimale Bedingungen für Kulturveranstaltungen, Konzerte, Theater und Feste bietet die Homberger Stadthalle. Aber auch für Tagungen sind hier alle Möglichkeiten - von verschiedenen Nebenräumen bis zur Küche für die Speisenversorgung - vorhanden. Selbstverständlich verfügt die Stadthalle über eine moderne technische Ausrüstung für Beschallung und Lichttechnik.

 

Die Stadthalle ist ein architektonisches Highlight der Kreisstadt. Gebaut wurde der Saal in den Jahren 1909 - 1911 und stellt damit ein weit über die regionalen Grenzen hinaus bedeutendes Bauwerk des ausgehenden Jugendstils dar. Imposant ist der Innenraum des großen Saals mit seiner durch die typischen Elemente des Jugendstils verzierten Tonnendecke.

 

Ende der zwanziger Jahre wurde der Saal von seinem Besitzer verkauft und später durch Raiffeisen als Warenlager genutzt. Danach stand er dem Verfall preisgegeben leer. 1985 wurde der Förderverein Gudescher Saal gegründet, der sich für eine Sanierung und Nutzung des Saals als Stadthalle engagierte. 1986 wird dies von der Stadtverordnetenversammlung beschlossen.

 

Die Stadt investierte erhebliche finanzielle Mittel in die Sanierung des Saals, der im April 1991 als Stadthalle eingeweiht wurde. Homberg verfügt mit seinem Jugendstilsaal über einen der schönsten Veranstaltungssäle der Region, der für eine Vielzahl kultureller Veranstaltungen und Tagungen genutzt wird.

 

Stadthalle Homberg (Efze)

Ziegenhainer Str. 19a
34576 Homberg (Efze), in der Kernstadt
Tel.: 0 56 81 – 99 41 43
Fax: 0 56 81 – 99 42 99
eMail:

 

Ihr Ansprechpartner
Herr Harbusch
Tel.: 0 56 81 – 63 45 od. 0 56 81 – 59 64
oder Stadtbauamt, Tel.: 0 56 81 - 994-142

 

Zimmerkapazitäten
Partnerhotels:
Hotel „Felsenkeller“: 8 DZ, 2 EZ
„Burghotel“: 12 DZ

 

Freizeit- und Rahmenprogramm
Tennisplatz: 1 km entfernt, Fahrradverleih, Stadtführungen*, Musikveranstaltungen*.

 

Tagungspauschalen für Tagesveranstaltungen:
Pauschale auf Anfrage. Technik auf Anfrage.

 

Parkmöglichkeiten
30 Außenparkplätze

 

Verkehrsanbindung
Nächster ICE-Bahnhof: Kassel-Wilhelmshöhe 40 km
Nächster BAB-Anschluss: A 7, 5 km
Nächster Flughafen: Kassel-Calden, 50 km

Naturpark Knüll

wald

Wandern

Wandern

Motorradsport

Motorspaß

Genießen & Schlemmen

Genießen und Schlemmen

KOMOOT

wald

Unser Gastgeber

Gastgeber